Weiterbildungen

Kompass_pexels_com_ID: 220147_klein

pexels.com

Die Kooperation zwischen dem New Authority Center (Israel) und dem PUK | Berliner Zentrum für Präsenz und Kompetenz in Beziehungen begann vielversprechend  im Oktober 2017. Fachkräfte aus Kitas, Schulen, Jugendhilfe- und Beratungs- sowie psychiatrischen Einrichtungen nahmen erfolgreich am ersten dreitägigen Basistraining teil. (Blog-Artikel)

>>> nächster Trainer/in-Workshop (Meisterkurs): 11./12. Oktober 2018, Pfefferberg, Berlin (pdf)
>>> nächstes Basistraining: 8.-10. April 2019, Pfefferberg, Berlin (pdf)

Anerkannt und praxisbezogen

Alle Weiterbildungen finden auf dem Pfefferberg in Berlin statt,  werden zertifiziert und sind als Bildungsveranstaltung gemäß Berliner Bildungsurlaubsgesetz anerkannt. Es wird kontextspezifisch in kleinen Gruppen gearbeitet. Daher ist die Zahl der Teilnehmer/innen jeweils auf 32 begrenzt. Die Workshops  werden aus dem englischen synchron über Kopfhörer ins Deutsche übersetzt.

Ausbildungsteam – das Original

Die Weiterbildungen werden von einem Team aus  erfahrenen Mitarbeiter/innen der Beratungsstelle am Schneider Children‘s Medical Center in Tel Aviv (Israel) unter der Leitung von Idan Amiel durchgeführt. Amiel ist Leiter der Elternberatungsstelle und gründete 2007 gemeinsam mit Prof. Haim Omer das New Authority Center, um Eltern, Schulen und Erziehungsbeauftragte darin zu unterstützen, ihre Präsenz und Beziehungskompetenz in der heutigen sich stetig wandelnden Welt zu erhöhen.

Zertifizierung

Voraussetzung zur Zertifizierung als Trainer/in durch das New Authority Center (NAC) sind das Basistraining, der Meisterkurs und Supervision eigener Praxiserfahrungen.

Weiterführende Informationen

newauthority.net

Basistraining „Stärke statt Macht – Neue Autorität“

Inhalte des Basistrainings

Mittels Vortrag und praktischen Gruppenübungen werden folgende Inhalte vermittelt:

  • Grundhaltung des Konzepts des gewaltfreien Widerstandes
  • Präsenz und „Wachsame Sorge“ von Eltern und Erziehungsbeauftragten
  • Deeskalation und Selbstkontrolle
  • Zur Bedeutung, Einführung und Anwendung des Unterstützer-Systems
  • Praxisbezogene Anwendung des Konzepts „Neue Autorität“

Zielgruppe

Das Basistraining richtet sich an Fachleute aus Pädagogik, Psychologie, Sozialarbeit, Medizin und alle Interessent/innen, die sich mit dem Konzept „Neue Autorität – Stärke statt Macht“ intensiver auseinandersetzen wollen, die Haltungen und Interventionsmöglichkeiten dieses Ansatzes vertiefen und in ihrer beruflichen Praxis anwenden möchten.

Anmeldung & Kosten

Frühbucher bis 31.01.2019:
485,00 Euro (inkl. Pausen- und Mittagsversorgung)
danach 510,00 Euro | puk@pfefferwerk.de
max. 32 Teilnehmer/innen

>>> Flyer zum Basistraining 2019

Trainer/in-Workshop (Meisterkurs) „Stärke statt Macht – Neue Autorität“ – Bündnisse gegenseitiger UNterstützung

Inhalte des Meisterkurses

Es werden Erfahrungen mit Konzepten der Neuen Autorität mit spezifischen Themen u.a. im Umgang mit Medienkonsum, Angstsymptomen und Mobbing vorgestellt und diskutiert. Es gibt Raum für Falldarstellungen und Supervision. Der Kurs dient dem Austausch und kritischen Dialog untereinander zur Professionalisierung der eigenen Praxis und Implementierung im eigenen Arbeitskontext.

Zielgruppe

Wie auch das Basistraining richtet sich der Meisterkurs an Fachleute aus Pädagogik, Psychologie, Sozialarbeit, Medizin und alle Interessent/innen, die Haltungen und Interventionsmöglichkeiten dieses Ansatzes vertiefen und in ihrer beruflichen Praxis anwenden möchten. Nach berufsbegleitender Supervision eigener Fallbeispiele (insgesamt 10 Einheiten einzeln oder in der Gruppe) erfolgt eine Zertifizierung als professionelle/r Trainer/in durch das New Authority Center.

Anmeldung & Kosten

Frühbucher bis 15.08.2018
390 Euro inkl. Pausen- und Mittagsversorgung
danach: 420 € | puk@pfefferwerk.de

>>> Flyer zum Trainer/in-Workshop (Meisterkurs)
>>> zu weiteren Veranstaltungen

Für die Zusammenarbeit mit dem Team vom New Authority Center (Israel), den Begründern des Konzeptes für „Neue Autorität – Stärke statt Macht“ kooperiert die Pfefferwerk Stadtkultur gGmbH mit „balagan“ – Privatzentrum für Therapie.