Haltung & Anwendung

Kompass_pexels_com_ID: 220147_klein

pexels.com

Die (neue) Autorität – Stärke statt Macht
Wege aus Ohnmacht und Gewalt in Familie und Schule

Ursprünglich in Israel entwickelt, wird das auf dem Konzept des gewaltfreien Widerstandes basierende Modell gegenwärtig bereits in vielen therapeutischen und beratenden Einrichtungen in Deutschland, England, Niederlande und der Schweiz angewandt. Seit 2010 sind viele Bücher erschienen, die Haim Omer zusammen mit Arist von Schlippe herausbrachte.

Paradigmenwechsel im Selbstverständnis der Elternrolle

Das zusammen mit seinem Team entwickelte Konzept stellt einen Paradigmenwechsel im Selbstverständnis und der Verantwortung von Eltern und auch Professionellen in Schule, Beratung und Jugendhilfe dar. Merkmale der alten Autorität wie Distanz, Kontrolle, Strafe und Unmittelbarkeit werden ersetzt durch Präsenz, Selbstkontrolle, Transparenz und Beharrlichkeit.

Auch wenn der Dialog endet…

Gerade in Krisensituationen vermittelt das handlungsorientierte Konzept der sogenannten Neuen Autorität Eltern, was sie konkret für ihre Beziehung zum Kind tun können, arbeitet mit ihnen an ihrer Haltung und verschafft allen Beteiligten eine Orientierung. Eltern gewinnen ihre Ankerfunktion zurück und werden angeleitet, für Klarheit, Präsenz und Deeskalation innerhalb der Familie und des sozialen Netzwerks zu sorgen. Die unsicher gewordene Verbindung und die oft verloren gegangene Zuversicht zwischen Eltern und Kind werden somit gestärkt.
Auch an Schulen hat es sich bewährt. Hier sind es Eltern und Lehrkräfte, die ein Bündnis gegenseitiger Hilfe und Unterstützung bilden.

Weiterbildungen mit dem Original in Berlin

Unter Leitung von Idan Amiel, Mitbegründer dieses Ansatzes, bietet ein erfahrenes vierköpfiges Team des New Authority Centers (Israel) Weiterbildungen und Supervisionen auf dem Berliner Pfefferberg an. Zielgruppe sind Fachkräfte aus Kitas, Schulen, Jugendhilfe- und Beratungs- sowie psychiatrischen Einrichtungen.

Literaturempfehlungen

Ollefs, B. (2017): Die Angst der Eltern vor ihrem Kind. Gewaltloser Widerstand und Elterncoaching. Vandenhoeck & Ruprecht, 87 Seiten ISBN 978-3-647-40509-4
Omer, H. (2016): Wachsame Sorge. Wie Eltern ihren Kindern ein guter Anker sind. Vandenhoeck & Ruprecht, 2. Auflage, 246 Seiten ISBN 978-3-525-40251-1 (Buchbesprechung)
Omer, H. & Lebowitz, E. (2015): Ängstliche Kinder unterstützen. Die elterliche Ankerfunktion. Vandenhoeck & Ruprecht, 2. Auflage, ISBN 978-3-525-49158-4 (Buchbesprechung)
Omer, H. & Streit, P. (2016): Neue Autorität: Das Geheimnis starker Eltern. Vandenhoeck & Ruprecht, 152 Seiten, ISBN 978-3-525-49158-4 (Buchbesprechung)
Omer, H. & v. Schlippe, A. (2016): Stärke statt Macht. Neue Autorität in Familie, Schule und Gemeinde. Vandenhoeck & Ruprecht, 3. Auflage. ISBN 978-3-525-40203-0

>>> zu den Weiterbildungsangeboten…
>>> zu weiteren Veranstaltungen…

 

Für die Zusammenarbeit mit dem Team vom New Authority Center (Israel), den Begründern des Konzeptes für „Neue Autorität – Stärke statt Macht“ kooperiert die Pfefferwerk Stadtkultur gGmbH wir mit „balagan“ – Privatzentrum für Therapie.